xXx 4 mit Vin Diesel wird in die Kinos kommen

  • von

Und es wieder einen erneuten Return of Xander Cage geben, die zweite Paraderolle von Vin Diesel neben seiner Fast and Furious Serie. Dabei dürfte Vin Diesel diesmal ein paar Gänge hochschalten, denn anstatt nur im Film mitzuwirken, hat Vin Diesel die Rechte am xXx-Franchise erworben und wird es wohl nicht nur bei einem xXx 4 belassen. Ab Dezember 2018 sollen die Dreharbeiten zum vierten Teil der Reihe beginnen. xXx 3 war besonders in China sehr erfolgreich, weswegen man auch diesmal wieder davon ausgehen kann, dass man sich finanzielle Hilfe aus dem Reich der Sonne holen wird.

Vin Diesel Vorstoss, sich die Rechte an dem xXx Franchise zu sichern fühlen sich ein wenig an, als ob er hier auf Nummer sicher gehen möchte, dass man ihm nicht wie damals Dwayne The Rock Johnson ins Franchise holt, der ja einen Film nach dem anderen zum Blockbuster macht. Und wer weiss, vielleicht will Vin auch beweisen, dass er ein Franchise auch ganz alleine tragen kann.

Man wird sehen, wie sich The Rock und Vin Diesel im direkten Vergleich in der Fast & Furious Franchise schlagen werden. The Rock bekommt mit Jason Statham sein Spin-off und Vin Diesel bleibt beim Original weiter erhalten. Einen kleinen Achtungserfolg konnte Dwayne The Rock Johnson schon mal für sich verbuchen, denn das 2019er Release war eigentlich für Fast 9 vorgesehen, welches aber jetzt um ein Jahr nach hinten verschoben wurde. Um The Rock Luft für seinen separaten Auftritt geben zu können. Es bleibt spannend..