Kohlrouladen mit Fleisch und Reis

  • von

Golabki, die polnischen Kohlrouladen mit Reis-Fleisch-Füllung sind wirklich was richtig, richtig Gutes, wenn nicht sogar einer der besten Sachen, welche ich bisher essen durfte. Denn hierbei handelt es sich um eine Delikatesse, welche wir schon oft gegessen haben, wenn wir mal wieder in Polen auf Urlaub gewesen sind um die Familie von meiner Verlobten zu besuchen.Doch auch wenn sie so lecker sind, Lust darauf die ebenfalls zu Hause zu machen, darauf waren wir bisher noch nie besonders scharf.

Es ist nämlich nicht so, dass das sehr schwer wäre, die Golabki zu zubereiten. Denn ganz im Gegenteil, sie sind sogar recht leicht zu machen, aber etwas was sie sehr wohl in Anspruch nehmen ist halt die Zeit, die man aufwenden muss um auf den Geschmack dieser Rouladen zu kommen. Aber wie es aussieht, wurde unser Wunsch nach Golabki ohne dabei etwas machen zu müssen, doch noch erhört. Völlig überraschend hatte uns nämlich vor kurzem der ältere Bruder von meinem Schatz zu sich und seiner Ehefrau nach Wien eingeladen und genau bei den beiden, da gab es halt die oben genannten Rouladen. Und nicht nur das sie uns mit ihnen verwöhnen wollten, sie hatten diese schon vor einigen Tagen vorbereitet, was den Rouladen nochmals einiges an Geschmack gegeben hatte, da sie mit jedem weiteren Aufwärmen nur noch besser werden. Doch nicht nur, dass das Essen super war, auch die Stimmung an sich war sehr angenehm, da der Bruder meiner Liebsten und dessen Ehefrau wirklich sympathisch sind und dadurch dass das Wetter ebenfalls mitgespielt hat, hatte sich auch Wien von seiner besten Seite gezeigt.

Also schlussendlich da kann ich nur eines sagen, das Treffen hätte gar nicht besser verlaufen können und als Dankeschön für diese Zeit, da haben wir uns beide jetzt fest vorgenommen, die Zwei auch mal zu uns nach Salzburg einzuladen und sie auch mal richtig zu verwöhnen. Denn verdient haben es sich die beiden auf jeden Fall.